Wolfgang Meisenheimer

Herzlich Willkommen bei der Akademie 2018!

Als Einladung an den Freundeskreis!

Bitte Anmeldungen direkt an den Werkbund
(Opens window for sending emailNW[at]deutscher-werkbund.de)!

Seminar 2018
Seminar 2017

Akademie des Deutschen Werkbundes NW 
17.- 19. Juni 2016

Ort: Schloss Gnadenthal bei Kleve

NÄHE + FERNE
ARCHITEKTURRAUM ZWISCHEN INTIMITÄT UND GLOBALITÄT

 

PROGRAMM

Freitag, 17.06.2016
10.00 hAnkunft in Schloss Gnadenthal b. Kleve
11.00 hBegrüßung: Prof. Dr. Wolfgang Meisenheimer
Eröffnung und Einführung in den Themenkreis.
Prof. Eva Filter und Prof. Benedikt Stahl
12.30 hMittagessen
14.00 hNähe modellieren – filmisch!
Susan Chales de Beaulieu, Filmemacherin, Hamburg
16.00 h Körper – Ding – Verflechtungen – Beziehungsgefüge im Nahraum.
Prof. Eva Filter, Innenarchitektin, Detmold
18.30 hAbendessen. Spaziergang im Park.


Samstag, 18.06.2016

08.00 hFrühstück
09.00 h

Resumé des ersten Tages
Prof. Eva Filter und Prof. Benedikt Stahl

09.30 h"Nähe und Ferne" oder der neue "Situationismus".
Prof. Manfred Lux, Architekt, Detmold
11.00 hVon innen nach außen und wieder zurück.
Surreale Raum-Zeit-Verknüpfungen.
Andreas Koch, Künstler, Berlin
12.30 hMittagessen
14.00 hGanz nah und doch so fern.
Eine Wahrnehmungsreise durch den eigenen Körper.
Andrea Klaßen, Feldenkrais Lehrerin, Köln
15.00 hDie ferne Nähe und die nahe Ferne in der Fotografie.
Bernard Langerock, Fotograf, Düsseldorf
16.30 hNahbei und Weitweg als Strategie des Blicks.
Prof. Dr. Angela Krewani, Medienwissenschaftlerin, Marburg
18.30 h Abendessen. Spaziergang im Park.


Sonntag, 19.06.2016

08.00 hFrühstück
09.00 hResumé der letzten Tage
Prof. Eva Filter und Prof. Benedikt Stahl
09.30 hDie Kostbarkeit der regionalen Kultur.
Christian Uwer, Architekt, Stadtplaner, Aachen
11.00 hArchitekturen der Nähe und Ferne.
Dialektische Betrachtungen zwischen Heidegger und Adorno.
Prof. Dr. Martin Ludwig Hofmann, Humanwissenschaftler, Detmold 
12.30 hMittagessen
14.00 hRaum und Nähe.
Prof. Dr. Gerhard Kilger, Physiker, Künstler, Berater, Dortmund
15.30 hAbschluss-Gespräch. Plenum.
17.00 hEnde der Akademie.

LEITUNG: Prof. Dr. Wolfgang Meisenheimer
MODERATION:Prof. Dipl.-Ing. Eva Filter
Prof. Dipl.-Ing. Benedikt Stahl
ORGANISATION:Dipl.-Ing. Annett Hillebrand
annett.hillebrand[at]alanus.edu